Journalistik Eichstätt

Journalistik Eichstätt – Ein Journalismus Studium auf hohem Niveau

Journalistik Eichstätt: Die journalistische Ausbildung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt wird seit über 20 Jahren angeboten. Knapp 500 Absolventen zählt das Studium Journalistik Eichstätt bereits. Sie sind in allen Bereichen der Medien, wie in Presse, Rundfunk und Internet oder im Bereich PR und Öffentlichkeitsarbeit anzutreffen.

Heute fokussierte sich der Bachelor Studiengang Journalistik Eichstätt auf die multimediale Ausbildung und die internationale Orientierung. Die enge Verbindung zwischen Berufspraxis und der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Journalismus und Medien unterstützt diese Ausrichtung.

Der Bachelor Studiengang Journalistik Eichstätt fußt auf drei tragenden Säulen, die verschiedene Wissens- und Praxisbereiche umfassen und den angehenden Journalisten fundiertes Fachwissen vermitteln:

  • Kommunikationswissenschaftliches Basiswissen
  • journalistische Praxis
  • gesellschaftliche Grundkompetenz

Journalistik Eichstätt – Studienaufbau

Im Rahmen der kommunikationswissenschaftlichen Basis werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundlagen der Kommunikationswissenschaft
  • Empirische Kommunikationsforschung I
  • Mediensysteme
  • Medienrecht
  • Empirische Kommunikationsforschung II
  • Verschiedene Module (z.B.aktuelle Medienentwicklung oder  Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit )
  • Fach- und Ressortjournalismus
  • Publikums- und Wirkungsforschung

Zum Erlernen der journalistischen Praxis werden folgende Module angeboten:

  • Journalistisches Arbeiten I und II (Print)
  • Online-Journalismus
  • Hörfunk- , Fernseh-/ Videojournalismus
  • Magazinproduktion Print
  • Magazinproduktion TV

Im Rahmen des Aufbaus einer gesellschaftlichen Grundkompetenz werden folgende Module angeboten:

  • Sozialstruktur Deutschlands
  • Einführung in die Politikwissenschaft
  • Wahlpflichtbereich Gesellschaft: z.B. Philosophie, Internationale Politik oder politische Systeme
  • Mögliche Schwerpunkte: z.B. Politik, Wirtschaft, Kultur

Jede Säule nimmt etwa den gleichen Anteil am Journalistik Studium in Eichstätt ein. Darüber hinaus wird im Wahlbereich vertiefendes Sachwissen vermittelt.

Im Anschluss an das Bachelor Studium Journalistik kann der Masterstudiengang „Management und Innovation in Journalismus und Medien“ absolviert werden. Das Ziel des forschungsorientierten Master-Studienganges besteht darin, auf Grundlage aktueller Forschungsergebnisse methodische Kompetenzen, theoretisches Wissen und wesentliche Befunde zum Management und zu den Innovationen in Journalismus und Medien zu vermitteln.

Journalistik Studium Eichstätt – Zulassungsvoraussetzungen

Eine Zulassungsvoraussetzung ist ein zweimonatiges redaktionelles Praktikum vor Studienbeginn, welches in den Bereichen Print, Rundfunk, Internet oder Öffentlichkeitsarbeit absolviert werden kann. Die 50 Studienplätze werden nach den Abiturnoten der Studienanwärter vergeben. Die Onlinebewerbung kann über die Website der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ausgefüllt werden. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Juli.  Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

Weitere hilfreiche Informationen zum Journalismus Studium

Finde hier weitere Informationen